Frauenpower Seelenbalsam

Abendworkshop rund ums Frausein

Das Ziel der Workshops ist, Frauen in ihrem Sein zu stärken, Inputs für den Alltag in Gelassenheit zu geben, Zeit für sich selber und

Austauschmöglichkeiten zu haben. Über kreative Methoden können andere Zugänge zu sich und dem herausfordernden Alltag gefunden werden.

Methoden

Mit kreative Methoden wie Sprechübungen, malen, bewegen und verschiedene Formen des Austausch wird auf unkonventionelle Weise neue Zugänge zu vertrauten Themen gestaltet - neue Erkenntnisse nicht ausgeschlossen.

Termine 2019

11. April, 09. Mai, 06. Juni, 05. September, 03. Oktober, 07. November, 05. Dezember

Wo

Affoltern am Albis, weitere Informationen folgen

19:00 bis ca 21:30 Uhr

Wert

50.- pro Abend

Anmeldung

Verbindliche, kostenpflichtige Anmeldung schriftlich per Mail bis spätestens am Donnerstag in der Vorwoche.

Die Abendworkshops finden ab 4 Teilnehmerinnen statt.

Bei zu wenig Teilnehmerinen wird der Kurs bis am Freitag in der Vorwoche abgesagt.

Körperreise

Mit verschiedenen Wahrnehmung-& Körperübungen, Bewegungsabläufen und Improvisationselementen, inspiriert durch die Körpersymbolik von Detlef Kappert, gestalte ich die einzelnen Abende nach Themen wie Bodenkontakt/Verwurzelung,

Raum- innerer Raum & äusserer Raum, Führen & Geführt werden, Stimme & Schwingung, Dasein Präsenz & sich selbst annehmen.

Termine 2019

15. April, 20. Mai, 16. September, 28. Oktober, 18. November

Wo

Affoltern am Albis, weitere Informationen folgen

19:00 bis ca 21:00 Uhr

Wert

40.- pro Abend

Anmeldung

Verbindliche, kostenpflichtige Anmeldung schriftlich per Mail bis spätestens am Montag in der Vorwoche.

Die Abendworkshops finden ab 6 Teilnehmenden statt.

Bei zu wenig Teilnehmenden wird der Kurs bis am Dienstag in der Vorwoche abgesagt.

Innerer Wandel… Familien im Wandel

Ich glaube an eine Welt in der die Menschen achtsam und respektvoll miteinander umgehen. Gemeinsam kreieren wir eine lebenswerte Welt in der Miteinander und Füreinander gelebt wird.

Deshalb liegen mir Familien besonders am Herzen. Denn ich bin überzeugt, es braucht keine neuen Konzepte und Systeme mehr, sondern Menschen, die für einen innneren Wandel bereit sind, um sich und die Welt von innen heraus zu wandeln und zu einem lebenswerten Ort gestalten.

Deshalb möchte ich mich mit offenen und  wandlungsneugierigen Mütter zusammen tun, um neue Wege für den Umgang mit den Kindern zu finden, sind sie doch die Zukunft.

Termine 2019

13. Mai

weitere Informationen folgen in Kürze

 

"Währen wir Erwachsenen glücklicher als die Kinder, hätten wir ein Recht sie zu erziehen"" frei nach Daniel Hess Glücksschule.

 

Buchempfehlung: Glücksschule von Daniel Hess